Neue bekanntschaft zieht sich zurück

Du bist verliebt, aber die andere Person zieht sich plötzlich zurück. wir verbringen viel Zeit mit der neuen Bekanntschaft, zeigen uns von unserer besten Seite.
Table of contents

Es kann ja durchaus sein, dass die Frau scharf aussieht, aber eine Lebenseinstellung wie eine keusche Nonne oder eine biedere Haustante hat. Also alles geregelt haben will. Das sucht man natürlich nicht in dieser Verpackung.

Lust auf Sex, dann und wann, dann meldet man sich halt mal eine Weile nicht und dann wieder. Es kommt auf das Verhalten der Frau an, welche Gefühle sich mit der Zeit entwickeln. Bleibt sie locker und widerspenstig oder beginnt sie zu klammern und nervt. Willst du was gelten, mach dich selten! Sonst kommst als Mann zu schnell in die ''echt nett, aber'' Falle Vielleicht steckt dahinter keine Strategie, sondern ist ein Zeichen dafür, dass wir Männer ein eigenes Leben führen und nicht wie Bedürftige nun unbedingt eine Beziehung brauchen, weil wir sonst keinen Lebensinhalt hätten.

Ist es so unnormal, dass man als männlicher Single jede Woche einige Abende mit Freizeitaktivitäten gefüllt hat und dann die Zeit nicht reicht, sich jeden Tag zu melden?

5 Tipps, wenn er nicht mehr von selbst schreibt, obwohl er sich anfangs liebevoll um Sie bemühte

Das soll dann seltsamerweise kein Desinteresse sein. Ich sieh dies ganz einfach als Chance und oder Test, ob es auch mit dem wechselseitigen Investieren klappt. Genauso ist auch Geduld und Raum geben eine sehr wichtige Eigenschaft für eine junge Liebe. Ich lass mich davon weder beirren noch manipulieren, wenn es passt, zieht es ohnehin gegenseitig an. Es gibt aber auch Leute, die stehen auf Widerstand, da hilft nur: Das Universum hat einen starken Sinn für Ironie. Entweder will keiner was von einem, oder alle auf einmal. So war es bei mir auch bei der Partnersuche im Netz. Und wie die Meisten mitbekommen haben ist die Rücklaufquote abgesehen von ein paar Adonisen eher bescheiden.

Und da ist es eben so, dass manchmal gar kein Feedback kommt und dann schwappt es geradezu wie eine Welle zurück. Die vielen Kontakte muss man dann sortieren und "abarbeiten", auszudünnen. Das ist sehr Zeitaufwendig. Bei einem Fulltime Job bleibt dann nur ein gewisser Zeitanteil zu verteilen über.

Licht und Schatten. Aber besser die Qual der Wahl als keine Auswahl zu haben.

Er zieht sich zurück, obwohl er früher sehr liebevoll und ehrlich um Sie bemüht war ?

Die "Erwählte" kann sich dafür dann sicher sein nicht aus Mangel an Alternativen ausgesucht worden zu sein. Anders herum hoffentlich gilt das auch. Auch wenn jetzt so mancher das Gesicht verzieht, ich hab die Partnersuche wie ein Hobby gesehen. Ein sehr Zeitaufwendiges. Wenn die Frau nur ihren Stiefel durchdrücken will oder anfängt zu betaisieren oder sich rar macht, indem sie meint man müsse ihr Monate lang hinterherlaufen, wird der Kontakt seltener. Man wendet sich dann anderen Frauen zu und gibt ihr dann später noch mal eine zweite Chance.

Das gesteht sie auch ja den Männern zu. Was sie von sich auch tut, wird von den meisten Männern immer gefordert: Sie drängt sich nicht auf, hat Verständnis für Problemsituationen, ist geduldig, ist ihr eigener Herr in ihrem Leben und fast immer fröhlich. Himmel, was will Mann denn noch? Zitat von Hexl. Vielleicht ein guter Zeitpunkt, mal dein Beuteschema zu überprüfen und ob das mit dem, was du leben willst, zu vereinbaren ist.

Denn die weichen Männer scheinen ja an dem Moment deiner Weichwerdung zu erkennen, das das nicht das ist, was sie gesucht haben. Letztlich suchst du dir vermutlich die schwachen Männer wegen deiner eigenen Schwäche und Angst und irgendwie scheint das ja nicht gut zu funktionieren. Die Männer an sich wirst du ja ohnehin nicht ändern können.

Nur dich selbst. Was auch Sinn macht. Denn die einzige Konstante in all diesen Nicht-Beziehungen bist ja du. Also hat es ja durchaus was mit dir und deinem so-sein oder mit deiner Auswahl der Männer zu tun. Die Männer auf die man steht zeigen ja nur an, wo man selbst steht. Und wenn ich woanders stehe, zieht mich plötzlich was anderes an.

Darum ziehen sich Männer zurück, wenn eine Frau sie zu sehr will

Und ich denke mal, dass es kein reiner Zufall ist, dass dich eher schwache Männer anziehen und solche, die sonst keine andere Frau will. Manchmal ist das Problem einfach nicht da, wo man es vermutet. Zitat von Pistazieneis. Mittlerweile fällt es mir schwer, das Vertrauen zu einem Mann aufzubauen Gerade von diesem Mann hätte ich so ein Verhalten niemals erwartet. Ein wortloser Kontaktabbruch ist für mich um einiges schlimmer als harte, aber ehrliche Worte. Zitat von sturmundnebel. Beitrag geht sollte doch kaum die Grundlage dafür sein, dich selbst ernsthaft in Frage zu stellen.

Dieser Mann hat doch wahrscheinlich selbst ein massives Problem. Er kann womöglich nur aus der Ferne "lieben", wenn es nicht konkret werden muss?

Süßer Nazi - Ladykracher

Sowie du etwas Interesse signalisierst ist er weg, obwohl er vorher schon eifersüchtig war und geweint hat? Ich würde das für sehr schräg halten. The very purpose of creation and of evolution is expansion of happiness. Zitat von GutDing.

Gründe für den Rückzug

Inaktiver User. Hi hi, also der Mann ist jetzt: Hexl Profil Beiträge anzeigen Gästebuch. Sehr gut zusammengefasst, Schatzi! The difference between try and triumph is just a little "umph". Aber dass du nicht spontan sein willst, fällt auf. Warum nicht? Das kann ich nicht nachvollziehen. Wieso kannst du in einem Gespräch, nichts anderes ist ein Chat, nicht sagen, dass du dir grundsätzlich eine Beziehung vorstellen kannst?

Du sendest sehr widersprüchlich Signale aus. Einerseits kannst du dich über sieben Stunden mit einem Mann, der dich interessiert, unterhalten, auf der anderen Seite triffst du dich nicht spontan mit ihm oder kannst ihm deinen grundsätzlichen Beziehungwunsch am Telefon mitteilen. Du hast dich sicherlich nicht die ganze Zeit über das Wetter unterhalten oder einen Roman analysiert, oder? Berechtigungen Neue Themen erstellen: Nein Themen beantworten: Nein Anhänge hochladen: Kann eine Partnerschaft funktionieren, wenn jeder in jedem Moment taktiert?

Dann ist es für beide besser, wenn sie sich laufen lassen. Sowas habe ich auch gerade! Vielleicht hat er noch eine andere? Oder er spielt mit Dir und hat leicht sadistische Tendenzen. Weniger melden und auch mal sagen, dass ein Treffen leider nicht zustande kommen kann weil man schon etwas "anderes" vorhat. Mann, ich hasse solche Spielchen!

Nur dann darf der Angler sich den Fisch schmecken lassen! Die Männer taktieren nicht weil das so toll ist, Frauen wollen das gar nicht anderes. Das gehört einfach zum kleinen 1x1 der Beziehungskisten mit dazu. Mit 44 solltest du das entweder verstanden haben, oder zu höheren Erkenntnissen erlangt sein. Bist du? Dann erhelle bitte uns Unwissende. Wer sich seltner meldet, ist in der Regel weniger interessiert. Sprüche wie, Mach dich selten Spielchen, wie, melde dich erst nach drei Tagen, finde ich unwürdig.

Immerhin suche ich hier eine verlässliche Partnerschaft und keinen Spielkameraden. Bemüht man sich, ist es nicht Recht.


  • Er meldet sich nicht mehr – das Rückzugsszenario!
  • So merken Sie, dass er die Kennenlernphase beenden will!.
  • Was kann ich tun, wenn er sich weniger meldet??

Lässt man nichts von sich hören, macht sich selten, ebensowenig. Gottseisgedankt trifft es wohl eher. Wenn ich Jemanden mag, dann melde ich mich, wenn nicht dann nicht. Ich kann solche Spielchen ebensowenig leiden. Es IST keine gute Partnerschaft.

Häufige Fehler in der Rückzugsphase

In einer guten Partnerschaft ist sowas gar nicht nötig, das Verhältnis ist ausgewogen. In dem Fall, den die FS schildert, ist das gerade nicht der Fall. Der einzig vernünftige Rat - der ihr auch gegeben worden ist - lautet: Mit Spielchen hat all das überhaupt nichts zu tun. Sondern mit gesundem Selbstbewusstsein. Mit Selbstachtung. Mit Würde. Alles wilde Spekulationen!

Wir kennen diesen Mann nicht, und manchmal ist es besser in sich selbst hineinzuhorchen als andere zu fragen, die mit sonderbaren und angesichts der Sachlage erst mal unhaltbaren Vermutungen wie etwa, dass der Mann, der sich nicht meldet, eine andere Frau kennengelernt hat, bestenfalls Kurzschlussreaktionen provozieren.

Plötzlicher Rückzug | ysalamopadeg.gq | Dating Regeln

Bin auch mal nicht ans Telefon und schwups, kam gleich ne sms und wieder ein Anruf. Das war er bislang nicht gewohnt. Ne - also echt nicht. Diese Spielchen mit ich meld mich nicht, damit ich begehrter bin Ich kann nicht fassen, dass so viele hier immer noch so denken. Wenn sich jemand nicht meldet, egal ob Mann oder Frau, ist kein Interesse da.

In diesem Falle: Wer diese Spielchen braucht hat nicht verstanden, worum es im Leben geht und taugt eh nicht für eine richtige Partnerschaft. Gar nichts kannst du tun! Er hat ganz einfach kein Interesse an dir, interessant wieviele Frauen. Frauen machen das doch auch so und wir Männer vergessen ganz schnell solche Frauen, ich käme niemals als Mann auf die Idee, eine solche Frage hier zu stellen. Nun denn Guck dir neue Inserate an und ich drücke dir die Daumen, dass es mit einem von diesen netten Herren klappt!

Männer sind es oft gewohnt, die Oberhand zu haben. Wenn ein Mann plötzlich eine gewisse Distanz wahrt, will er sehen, welchen Einsatz sie zeigen, um ihn zu halten. So wie Frauen manchmal die Unnahbare spielen, tun es auch Männer. Wenn er den Eindruck gewinnt, dass Sie bereit sind ihm wie ein kleiner Hund nachzulaufen, will er vielleicht als Nächstes herausfinden wie hoch sie springen! Für Männer ist nichts wertvoller als etwas, auf das er warten, für das er arbeiten oder ein bisschen kämpfen musste